Zepra in der Schule

Für eine unbeschwerte Schulzeit

ZEPRA engagiert sich für die Umsetzung präventiver und gesundheitsfördernder Massnahmen in allen Schulen des Kantons St.Gallen.

Herausforderungen bewältigen

Erweitern Sie Ihr Handlungsrepertoire im Umgang mit besonderen Herausforderungen des Lehrberufs und belastenden Situationen in der Schule:

  • Beziehungsgestaltung, Konflikte, Aggression, Gewalt und Mobbing
  • Früherkennung von Suchtverhalten und Frühintervention
  • Bewegungsförderung und ausgewogene Ernährung
  • Gesundheit im Lehrberuf, emotionale Erschöpfung und Burnout

Machen Sie es zum Thema, bevor es eines wird! Erkennen Sie Signale für Probleme frühzeitig. Intervenieren sie angemessen und wirksam. Wir unterstützen Sie mit Fach- und Projektberatung, Weiterbildungen und Hilfsmitteln.

Eine gute gesunde Schule – unsere Vision

Prävention und Gesundheitsförderung finden meist im Rahmen von Unterrichtseinheiten und besonderen Unterrichtswochen statt. Besonders wirksam sind Massnahmen, die als fester Bestandteil des Schulalltags aktiv gelebt werden und zu einem positiven Schulklima beitragen. Dies kommt  nicht nur den Lernenden zu Gute, sondern auch Ihnen als Lehrperson und Ihrem Unterricht. Gemeinsam mit Ihnen bauen wir an einer guten, gesunden Schule für eine positive Entwicklung unserer Jugend.

Weitere Seiten auf www.zepra.info mit Inhalten für Schulen: