Präventivmedizin

Die Präventivmedizin umfasst Massnahmen, die der Verhütung und Früherkennung spezifischer Krankheiten dienen. Präventivmedizinische Aufgaben werden vom Kantonalen Präventivmediziner wahrgenommen.

Zu ihnen gehören insbesondere Impfprogramme, die Schulgesundheitsdienste mit dem Schulärztlichem Dienst und der Schulzahnpflege sowie das Programm zur Früherkennung von Brustkrebs. Der Präventivmediziner orientiert die Ärzteschaft und die Bevölkerung über notwendige präventivmedizinische Massnahmen und arbeitet eng mit Gesundheitsligen und der Kantonalen Ärztegesellschaft zusammen.

Angebote

Leitung

Karin Faisst
Amtsleiterin, Kantonale Präventivmedizinerin

058 229 35 73