Suchtprävention

Die Suchtprävention verknüpft häufig die Ansätze von Prävention und Gesundheitsförderung. Ziel ist es, das Suchtverhalten zu verhindern oder zu vermindern. Im Vordergrund stehen nicht die Suchtmittel, sondern das süchtige Verhalten als solches und mögliche Ursachen einer Suchtentwicklung.

Sucht und Substanzen

Suchtprävention in der Schule

Machen Sie Sucht in der Schule zum Thema, bevor es eines wird! Erkennen Sie Signale für Probleme frühzeitig. Intervenieren sie angemessen und wirksam. Wir unterstützen Sie dabei - mit Fach- und Projektberatung, Schulungen und Weiterbildung sowie Unterlagen und Tools für den Unterricht:

Eine Übersicht zu allen Angebote rund um Suchtprävention, Früherkennung und Frühintervention für Schulen im Kanton St.Gallen finden sie hier:

Freelance

Freelance

Für eine wirksame Suchtprävention bei Jugendlichen sind alle gefordert. «freelance» unterstützt Sie dabei, basierend auf den neuesten Erkenntnissen zum Risiko- und Konsumverhalten von Jugendlichen.

Jugendschutz und Checkpoint

Wir unterstützen Gemeinden bei aktivem Jugendschutz vor Ort, schulen Verkaufspersonal im Umgang mit der Alkoholabgabe an Jugendliche und begleiten Sie bei der Umsetzung von Präventionsmassnahmen:

Checkpoint

Checkpoint

Mit unseren vielseitigen CheckPoint-Materialien, die grösstenteils kostenlos bezogen werden können, unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung der Jugendschutzbestimmungen vor Ort.

Tabak- und Alkoholkonsum bei Schwangeren

Tabak- und Alkoholkonsum bei Schwangeren

Alkoholkonsum während der Schwangerschaft erhöht das Risiko für Tot-, Fehl- und Frühgeburten, tiefes Geburtsgewicht oder Wachstumsverzögerungen, Tabakkonsum erhöht das Risiko für schwere Komplikationen: Bei den betroffenen Kindern kommt es häufiger zu Frühgeburten, unterdurchschnittlichem Geburtsgewicht und Geburtsfehlern. Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat Sucht Schweiz den Auftrag gegeben, den Tabak- und Alkoholkonsum während Schwangerschaft und Stillzeit in der Schweiz zu untersuchen.

Bericht: Alkohol- und Tabakkonsum während der Schwangerschaft
Faktenblatt Tabakkonsum während der Schwangerschaft
Faktenblatt Alkoholkonsum während der Schwangerschaft

Jetzt zum «Experiment Nichtrauchen» anmelden!

Jetzt zum «Experiment Nichtrauchen» anmelden!

Mit Experiment Nichtrauchen setzen sich Schülerinnen und Schüler mit dem Rauchen und seinen Folgen auseinander – in einem Alter, in dem es auf dem Schulhof zum Thema wird. Die teilnehmenden Schulklassen verpflichten sich, sechs Monate lang keine Nikotinprodukte zu konsumieren. Mit etwas Glück gewinnt die Klasse am Ende des Schuljahres einen Reisegutschein der SBB im Wert von 500 Franken. Anmeldeschluss für den Wettbewerb 2018/2019 ist der 31. Oktober 2018.

Weiterlesen

Umstrittene E-Zigarette «Juul» kommt in die Schweiz

Umstrittene E-Zigarette «Juul» kommt in die Schweiz

Die Firma «Juul» aus San Francisco hat eine neue elektronische Zigarette auf dem Markt gebracht, die aussieht wie ein USB-Stick und sich am Laptop aufladen lässt. Unter Jugendliche in den USA ist «juuling» bereits weit verbreitet und beliebt – insbesondere das Design sowie die Omnipräsenz des Produkts auf Social Media tragen dazu bei. Bald soll Juul auch in die Schweiz kommen, wie die SonntagsZeitung schreibt. Schweizer Präventionsexperten stehen der neuen E-Zigarette kritisch gegenüber, da die Auswirkungen auf die Gesundheit noch nicht genügend erforscht sind.

Artikel im TagesAnzeiger vom 20.8.2018