Purzelbaum

Bewegter Kindergarten

Ein Projekt für mehr Bewegung und gesunde Ernährung im Kindergarten:

In einem Purzelbaumkindergarten bewegen sich die Kinder mehr als in einem konventionell geführten Kindergarten. Die Lehrpersonen setzen Bewegung bewusst und gezielt im Kindergartenalltag ein. Lustvoll und auf spielerische Art und Weise entwickeln die Kinder insbesondere ihre koordinativen Fähigkeiten. Bewegungsbaustellen animieren sie zum Hüpfen, Balancieren oder Klettern. Sind die Kinder motorisch geschickter, werden sie auch mutiger und ihr Selbstvertrauen wird gestärkt.

Bewegte Kindertagesstätte

Ein Projekt für mehr Bewegung und gesunde Ernährung in der Kindertagesstätte:

Das im Kindergarten bewährte und erfolgreiche Projekt «Purzelbaum» bietet geeignete Massnahmen und Materialien, um die Selbstverständlichkeit kindlicher Bewegung auch im KiTa-Alltag zu fördern. «Purzelbaum» hat klare Inhalte und Ziele und lässt gleichzeitig Handlungsspielraum in der Umsetzung, damit das Krippenpersonal sich mit dem Projekt identifizieren und die Massnahmen nachhaltig verankern können.

Bewegte Spielgruppe

Ein Projekt für mehr Bewegung und gesunde Ernährung in der Spielgruppe

«Purzelbaum Spielgruppe» integriert mit einfachen und praxisnahen Mitteln vielseitige Bewegung und eine ausgewogene Zwischenverpflegung in den Spielgruppenalltag. Der zeitliche Umfang und die Qualität bewegter Aktivitäten in der Spielgruppe nehmen zu. Dies unterstützt die Kinder darin, ihren Körper besser wahrzunehmen und motorisch geschickter zu werden. Die Spielgruppenleitenden lernen die Bedeutung und die Wirkung von Bewegung kennen und können den Kindern die Freude daran vermitteln.

«Rundum Stark»

Vertiefungsmodul zu Purzelbaum Kindergarten

Das Modul baut auf den Erfahrungen von «Purzelbaum mehr Bewegung und gesunde Ernährung im Kindergarten» auf und vertieft die Förderung der psychischen Gesundheit. Mit einfachen und praxisnahen Angeboten stärkt «rundum stark» die gesundheitswirksamen Ressourcen und Lebenskompetenzen der Kindergartenkinder. Die Lehrpersonen werden in der Umsetzung im Kindergartenalltag fachkundig begleitet.

 

Mehr Informationen zu «Purzelbaum» sowie weitere Angebote und Projekte finden Sie auf der Website des kantonalen Programms «Kinder im Gleichgewicht»:

Kinder im Gleichgewicht

Kinder im Gleichgewicht

KIG, das kantonale Aktionsprogramm zur Übergewichtsprävention: Ziel der verschiedenen Projekte ist eine nachhaltige Steigerung des Anteils gesundgewichtiger Kinder.

WHO: Neue Studie zur physischen Aktivität von Erwachsenen

WHO: Neue Studie zur physischen Aktivität von Erwachsenen

Laut einer neuen Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO ist eine von vier Personen körperlich inaktiv, d.h. sie verfehlen das Ziel, sich pro Woche zweieinhalb Stunden zu bewegen. Dabei neigen Menschen in reichen Ländern eher zu Inaktivität als solche in ärmeren Staaten. Und: Frauen bewegen sich weniger als Männer. ZEPRA setzt sich vielseitig für einen bewegten Alltag von klein an ein, damit sich keine Generation von Stubenhockern entwickelt. Aber auch für sitzgewohnte Erwachsene sollte gemäss WHO gelten: Let's be active. Everyone. Everywhere. Everyday.

Lancet Global Health Paper: «Worldwide trends in insufficient physical activity»

Bewegt von Anfang an

Bewegt von Anfang an

Bewegung ist gemäss der bekannten Sport- und Erziehungswissenschaftlerin Renate Zimmer «der Motor des Lernens», und zwar vom ersten Lebenstag an. Nicht nur für den Prozess des Lernens, sondern in der gesamten körperlichen und seelischen Entwicklung spielt Bewegung eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen

«rundum stark» – Selbstwirksamkeit im Kindergarten fördern

«rundum stark» – Selbstwirksamkeit im Kindergarten fördern

Was brauchen Kinder, damit sie ihre alltäglichen Lebensanforderungen bewältigen und gesund bleiben können? Der Schwerpunkt des neuen, von RADIX entwickelten Kindergarten-Moduls «rundum stark» liegt in der praxisorientierten Prozessbegleitung der Lehrpersonen. Diese dauert ¾ Jahre und beinhaltet die Vermittlung von Grundlagen zur Stärkung interner und externer Ressourcen bei Kindern sowie Beratung bei der Umsetzung und Verankerung der Inhalte im Kindergartenalltag. Der Kanton St.Gallen bietet («Purzelbaum»-)Kindergärten im Rahmen eines Pilotprojekts ab Oktober 2018 die kostenlose Teilnahme an.

Weiterlesen