Programme / Projekte

Die Gesundheit der Bevölkerung und des Lebensumfeldes sind Themen, die mehr und mehr in den Fokus rücken. Die Förderung der Gesundheit, sowie der Verhältnisse in denen Menschen leben gilt als Standortvorteil und Marktwert einer Gemeinde. Die soziale Verpflichtung der Verantwortlichen, der es durch aktives Handeln und effizientes Wirken nachzukommen gilt stellt Gemeinden vor grosse Herausforderungen. Wir unterstützen Sie im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention, erarbeiten gemeinsam mit Ihnen themenspezifische Massnahmen und realistische Vorsorgeprogramme.

Gemeinde bewegt

Gemeinde bewegt

Strukturelle Bewegungsförderung in der Gemeinde: «Gemeinde bewegt» verbessert im öffentlichen Raum, auf Plätzen und Strassen, die Rahmenbedingungen für körperliche Aktivitäten.

Frühe Förderung

Frühe Förderung

Der Kanton St.Gallen engagiert sich gemeinsam mit den Gemeinden, Städten sowie Akteurinnen und Akteuren der Frühbereichspraxis, damit alle Kinder gute Startchancen ins Leben haben.

Checkpoint / Jugendschutz

Checkpoint / Jugendschutz

Mit Materialien, Testkäufen und Personalschulungen unterstützen wir Gemeinden, Gastronomie, Vereine und Veranstalter bei der der Durchsetzung der Jugendschutzbestimmungen vor Ort.

Kinder im Gleichgewicht

Kinder im Gleichgewicht

KIG, das kantonale Aktionsprogramm zur Förderung des gesunden Körpergewichts: Ziel der verschiedenen Projekte und Angebote ist eine nachhaltige Steigerung des Anteils gesundgewichtiger Kinder.

In Balance älter werden

In Balance älter werden

Das kantonale Aktionsprogramm «in Balance älter werden» hat zum Ziel, mit Projekten zu ausgewogener Ernährung, Bewegung, psychischer Gesundheit und sozialer Teilhabe, die Selbständigkeit und Lebensqualität im Alter zu fördern.

«Rauchfreie Spielplätze»: Einweihung in Lütisburg

«Rauchfreie Spielplätze»: Einweihung in Lütisburg

Nach der Lancierung des Projektes «Rauchfreie Spielplätze» in Wil wurde auch in der Gemeinde Lütisburg ein Spielplatz mit den bunten Hinweistafeln versehen. Offiziell eingeweiht wurde der Spielplatz «Lüspi» am 24. September von Gemeindepräsidentin Imelda Stalder.

Kantonale Tagung «kooperation alter» zum Thema integrierte Altersversorgung

Kantonale Tagung «kooperation alter» zum Thema integrierte Altersversorgung

Am 28. August 2019 fand in Flums die dritte Tagung der «kooperation alter» statt. Verantwortliche aus Gemeinden sowie Vertretende von kantonalen Verbänden und Organisationen im Bereich der Alters- und Gesundheitspolitik diskutierten dabei über integrierte Altersversorgung. Wie können ältere Menschen so lange wie möglich zu Hause leben? Wie gelingt es, alle relevanten Akteurinnen und Akteure auf lokaler Ebene zu vernetzen und zu koordinieren? Diese und weitere Fragen wurden anlässlich der Tagung diskutiert.

Projekt «Rauchfreie Spielplätze» in Wil lanciert

Projekt «Rauchfreie Spielplätze» in Wil lanciert

Auf vielen Spielplätzen im Kanton St.Gallen finden sich Abfälle von gerauchten Zigaretten. Das ist nicht nur unschön, sondern kann für spielende Kinder gefährlich werden. Ein Präventionsprojekt will nun Schluss machen mit dem Rauchen auf Spielplätzen.