News / Aktuelles

«Experiment Nichtrauchen» erfolgreich beendet

«Experiment Nichtrauchen» erfolgreich beendet

Sieben Schulklassen aus dem Kanton St.Gallen dürfen auf Reise gehen. Sie haben das Projekt «Experiment Nichtrauchen» erfolgreich absolviert und einen der begehrten SBB-Reisegutscheine gewonnen. In der gesamten Schweiz haben 2‘308 Schulklassen beim Wettbewerb «Experiment Nichtrauchen» mitgemacht. 1‘588 davon haben erfolgreich abgeschlossen und sechs Monate nicht geraucht.

Weiterlesen

Psychische Gesundheit bei Jugendlichen im betrieblichen Umfeld

Psychische Gesundheit bei Jugendlichen im betrieblichen Umfeld

Jugendliche stellen eine Risikogruppe für psychische Erkrankungen dar. 10 bis 20 Prozent aller Jugendlichen in der Schweiz leiden unter einer psychischen Erkrankung. Zudem geben die 15- bis 24-jährigen Erwerbstätigen im Vergleich zu den anderen Altersgruppen an, überdurchschnittlich häufig gestresst zu sein. (Quelle: SECO)

Weiterlesen

Fachtagung des Forum BGM Ostschweiz: «Ausschalten zum Abschalten»

Fachtagung des Forum BGM Ostschweiz: «Ausschalten zum Abschalten»

Dienstag, 10. September 2019 ab 15:30 bis 19:15 Uhr, Oberwaid St.Gallen

Permanent online, dauernd am Handy, „süchtig“ nach dem Lieblingsspiel –Smartphones, Tablets und Computer sind heute fester Bestandteil unseres Alltags und begleiten uns rund um die Uhr. Wie verändert sich dadurch unsere Gesellschaft, unser Alltag – und unsere Arbeit? Welche Folgen hat das für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden?

Weiterlesen

Dialogwoche Alkohol 2019: Wie viel ist zu viel?

Dialogwoche Alkohol 2019: Wie viel ist zu viel?

Vom 16. bis 26. Mai 2019 findet die nächste Dialogwoche Alkohol unter dem Motto «wie viel ist zu viel?» statt. Sie wird vom Fachverband Sucht koordiniert und hat zum Ziel, den Dialog rund um das Thema Alkohol anzuregen. 2017 beteiligten sich über 200 Organisationen – Suchtfachstellen, Schulen, Gastronomiebetriebe und Kulturschaffende – an der Dialogwoche. Auch im Kanton St.Gallen finden diverse Aktivitäten und Veranstaltungen statt. Begleitend zu den Aktionen wird gemeinsam mit dem Kanton Appenzell Ausserrhoden eine Passenger-TV Kampagne in Zügen und Bussen lanciert.

Veranstaltungskalender St.Gallen

Alkohol-Quiz

Preis «Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt»

Preis «Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt»

Einreichefrist bis zum 31. August 2019 verlängert!

Zum vierten Mal wird 2020 ein nationaler Preis «Gesunde Gemeinde» bzw. «Gesunde Stadt» für vorbildliche Konzepte gemeindlicher und städtischer Gesundheitsförderung und Prävention vergeben. Der Preis würdigt beispielhafte und multiplizierbare kommunale Programme und Massnahmen. Mit der Preisverleihung sowie einer Dokumentation werden nachahmenswerte Beispiele landesweit bekannt gemacht.

Zur Ausschreibung

Vereinbarkeit von Arbeit mit anderen Lebensbereichen

Vereinbarkeit von Arbeit mit anderen Lebensbereichen

Mitarbeitende, die ihre Arbeit gut mit privaten und sozialen Verpflichtungen vereinbaren können, sind motivierter, leistungsfähiger, loyaler und gesünder. Die Fachstelle Betriebliche Gesundheitsförderung hat deshalb ein neues Beratungsangebot für KMU entwickelt: Über eine Online-Befragung wird die Zufriedenheit zur Vereinbarkeit von Arbeit mit anderen Lebensbereichen aus Sicht von Geschäftsleitung und Mitarbeitenden erhoben. Auf dieser Basis erarbeitet eine Delegation aus Mitarbeitenden in moderierten Workshops Verbesserungsvorschläge zuhanden der Geschäftsleitung.

Medienmitteilung Familienplattform Ostschweiz

Weitere Informationen

«Nichtrauchen ist clever» – Workshop für Schüler/innen

«Nichtrauchen ist clever» – Workshop für Schüler/innen

Neu auch am Kantonsspital St.Gallen: In einem interaktiven Workshop können sich Jugendliche gemeinsam mit einer Ärztin oder einem Arzt mit den Gefahren des Tabakrauchens auseinandersetzen. Das Angebot der Schweizerischen Herzstiftung richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 – 14 Jahren. Der direkte Kontakt zu einer Patientin oder einem Patienten, die/der an einer Folgeerkrankung des Rauchens leidet, macht das Thema fassbar und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck. Das Angebot für Schulklassen ist kostenlos.

Weiterlesen

Neue Leitung der Fachstelle Suchtprävention bei ZEPRA

Neue Leitung der Fachstelle Suchtprävention bei ZEPRA

Am 1. März 2019 habe ich die Leitung der neu definierten Fachstelle Suchtprävention übernommen. Ich bin Ethnologe (lic. phil. UZH) und arbeitete zuletzt bei der Stiftung IdéeSport als nationaler Leiter des Coach-Programms und der Ausbildung. In diesem Kontext konnte ich bereits Erfahrungen im Bereich der angewandten Gesundheitsförderung, in unterschiedlichen Bereichen der Prävention sowie im Projektmanagement sammeln. Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die Weiterentwicklung des Fachbereichs und auf eine gute Zusammenarbeit!

Manuel Fischer
Fachstelle Suchtprävention

Förderung der psychischen Gesundheit in der frühen Kindheit

Förderung der psychischen Gesundheit in der frühen Kindheit

Die Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz hat Empfehlungen zur Förderung der psychischen Gesundheit in der frühen Kindheit veröffentlicht. Die Empfehlungen richten sich an Fachpersonen im Schwangerschafts-, Säuglings- und Kleinkindbereich. Die Broschüre fasst die wichtigsten Punkte übersichtlich zusammen und soll Fachpersonen dabei unterstützen, Voraussetzungen für die Stärkung der psychischen Gesundheit von jungen Kindern mit Eltern und weiteren Bezugspersonen zu thematisieren.

Weiterlesen

Testkäufe 2018: Weniger Verstösse gegen den Jugendschutz

Testkäufe 2018: Weniger Verstösse gegen den Jugendschutz

Im vergangenen Jahr haben erneut über 30 St.Galler Gemeinden in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Suchtprävention Alkohol- und Tabaktestkäufe durchgeführt. Die durchschnittliche Verstossquote ist im Vergleich zum Vorjahr von 32 auf 27 Prozent gesunken. Die Ergebnisse zeigen: In Betrieben, die regelmässig getestet werden, ist das Verkaufspersonal zunehmend besser sensibilisiert.

Weiterlesen