Angebote

Jugendschutz und Alkohol

Fachliche Unterstützung und Beratung zum Thema Jugendschutz in den Gemeinden:

Kommunale Netzwerke 65+

Die Förderung von Bewegung und sozialer Teilhabe tragen dazu bei, dass immer mehr ältere Menschen bis ins hohe Alter ihre Autonomie behalten, länger zuhause wohnen bleiben können und sich sozial eingebunden fühlen. Das Amt für Gesundheitsvorsorge unterstützt und berät Gemeinden beim Aufbau von kommunalen Netzwerken für Bewegung und Begegnung im Alter:

Aufbau Familienzentren

Im Rahmen der Strategie «Frühe Förderung» Kanton St.Gallen stehen für Aufbau und Weiterentwicklung von Familienzentren in den Jahren 2016 bis 2020 Fördergelder zur Verfügung:

Bewegung, Ernährung und Übergewichtsprävention

Fachlich Unterstützung und Beratung zu Bewegungsförderung und gesunder Ernährung in der Gemeinde:

Rauchfreie Spielplätze

Das Amt für Gesundheitsvorsorge unterstützt die Gemeinden im Rahmen des kantonalen Tabakpräventionsprogramms bei der Umsetzung von rauchfreien Spielplätzen

 

«Rauchfreie Spielplätze»: Einweihung in Lütisburg

«Rauchfreie Spielplätze»: Einweihung in Lütisburg

Nach der Lancierung des Projektes «Rauchfreie Spielplätze» in Wil wurde auch in der Gemeinde Lütisburg ein Spielplatz mit den bunten Hinweistafeln versehen. Offiziell eingeweiht wurde der Spielplatz «Lüspi» am 24. September von Gemeindepräsidentin Imelda Stalder.

Kantonale Tagung «kooperation alter» zum Thema integrierte Altersversorgung

Kantonale Tagung «kooperation alter» zum Thema integrierte Altersversorgung

Am 28. August 2019 fand in Flums die dritte Tagung der «kooperation alter» statt. Verantwortliche aus Gemeinden sowie Vertretende von kantonalen Verbänden und Organisationen im Bereich der Alters- und Gesundheitspolitik diskutierten dabei über integrierte Altersversorgung. Wie können ältere Menschen so lange wie möglich zu Hause leben? Wie gelingt es, alle relevanten Akteurinnen und Akteure auf lokaler Ebene zu vernetzen und zu koordinieren? Diese und weitere Fragen wurden anlässlich der Tagung diskutiert.

Projekt «Rauchfreie Spielplätze» in Wil lanciert

Projekt «Rauchfreie Spielplätze» in Wil lanciert

Auf vielen Spielplätzen im Kanton St.Gallen finden sich Abfälle von gerauchten Zigaretten. Das ist nicht nur unschön, sondern kann für spielende Kinder gefährlich werden. Ein Präventionsprojekt will nun Schluss machen mit dem Rauchen auf Spielplätzen.