sicher!gsund!

«sicher!gsund!» ist ein Nachschlagewerk zu Gesundheitsförderung, Prävention und Sicherheit an Schulen. «sicher!gsund!» greift aktuelle Fragen und Probleme in Bezug auf Kinder im Schulalter von 4-16 Jahren auf, und wird von ZEPRA, vom Amt für Volksschulen, vom Amt für Soziales und von der Kantonspolizei St.Gallen herausgegeben.

Im Sammelordner «sicher!gsund!» finden Sie zu diversen Themen spezifisches Hintergrundwissen, Präventions- und Interventionsansätze, ergänzt mit nützlichen Literatur- und Linklisten sowie Adressen von kantonalen und regionalen Anlaufstellen. Ihre individuellen Erfahrungen und Informationsergänzungen können Sie dem Ordner jederzeit hinzufügen.

Die Sammlung wird jährlich um ein bis zwei neue, aktuelle Themen erweitert, die bestehenden Kapitel werden laufend aktualisiert. Fachpersonen aus den vier kantonalen Departementen – Bildung, Gesundheit, Inneres, Sicherheit und Justiz – verfassen die redaktionellen Beiträge basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher Entwicklungen. Sie bieten Ihnen die Chance, Symptome frühzeitig zu erkennen und Ratlosigkeit vorzubeugen.

Gesamtdokumente

sicher!gsund! - Band 1

sicher!gsund! - Band 2

Zusatzdokumente

News / Aktuelles

«Tod und Trauer in der Schule» - aktualisierte Neuauflage

«Tod und Trauer in der Schule» - aktualisierte Neuauflage

Das Themenheft «Tod und Trauer in der Schule» aus der Reihe «sicher!gsund!» wurde inhaltlich überarbeitet. Es beschreibt den Trauerprozess, gibt Hinweise zur Information und zur Bewältigung an Schulen sowie zum Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen. Die aktualisierte Version steht als Download bereit oder kann bei ZEPRA bestellt werden:

Download «Tod und Trauer»
sicher!gsund! Bestellformular

Informationsveranstaltung «MEINE HALTUNG ZÄHLT!»

Informationsveranstaltung «MEINE HALTUNG ZÄHLT!»

Zepra bietet auch 2015 wieder Informationsveranstaltungen zum Thema «Suchtmittelkonsum bei Kindern und Jugendlichen - Vorbildfunktion und Haltungsfragen am Beispiel von Tabak» an.

«Wir möchten Eltern, Lehrpersonen und weitere Bezugspersonen in ihrer Haltung und ihrem Handeln sensibilisieren und stärken, damit sie ihre Vorbildfunktion bewusst und gezielter wahrnehmen können» sagt Projektleiter Santos Belsué. Um das Thema auf spielerische und humorvolle Weise anzugehen besteht die Möglichkeit, das St.Galler Improvisationstheater «theaterstatt» beizuziehen. Alle aktuellen Veranstaltungstermine finden Sie hier.

Weiterlesen …